Die Kölner Weiher – Schätze für Mensch und Natur

Die Kölner Weiher – Schätze für Mensch und Natur
Referentin: Jacqueline Langer | Veranstalter BUND, Köln

Bei Temperaturen weit jenseits der 30 Grad machten sich die Gruppe mit 12 Teilnehmern auf einen Spaziergang um den Decksteiler Weiher. Spürbar war die angenehme Kühle der großen schattenspendenden Bäume im Kölner Grüngürtel.

Die Biologin Jacqueline Langer erklärte sehr anschaulich was den künstlich angelegten Weiher von einem natürlichen See unterscheidet, welche Wasservögel hier überwintern. Warum der Eisvogel hier nur futtert, aber nicht brütet. Welch aufwendige Pflege bei dieser, für Städter so wertvollen Anlage, notwendig ist.

Wir danken allen Akteuren für ihren ehrenamtlichen Einsatz!