Green Slam. Alles über Bienen

Green Slam. Alles über Bienen

Referenten: Karin Lamsfuß von den „Summenden Gärten“ | Volker Neu, Imker in den Kleingärten der Flora e.V. | Iris Pinkepank und Stefanie Breil von der Kölner Honigconnection | Volker Seidenfaden, Gartenpächter |  Prof. Dr. Martin Navrot, Uni Köln | Moderation: Caroline Michel

Veranstalter: Bürgerinitiative Grüne Lunge Köln in Zusammenarbeit mit dem KGV Flora e.V.

Menschen zusammenbringen, die sich für das gleiche Thema interessieren. Ihnen in lockerer Atmosphäre ein Rahmenprogramm mit unterhaltsamer Moderation anbieten – und dann abwarten, was passiert. So einfach lässt sich die Idee hinter dem „Science Green Slam“ zusammenfassen. Und das Konzept ging auf: Über 100 Menschen waren gekommen, um „alles über Bienen“ zu erfahren. Karin Lamsfuß von den „Summenden Gärten“ präsentierte ihr Herzensthema „wo auch immer möglich, bestmögliche Bedingungen für Tiere schaffen“. Im Anschluss an die Vorträge verschenkte sie Samen insektenfreundlicher Pflanzen. Der Flora-Imker Volker Neu erzählte, wie er auf die Biene kam, Iris Pinkepank und Stefanie Breil von der Kölner Honigconnection warben für Wildbienen, Kleingärtner Volker Seidenfaden präsentierte ein Bilderrätsel und Prof. Dr. Martin Navrot von der Uni Köln erzählte anschaulich von seinen Forschungen zum Lernverhalten von Bienen.

Der kleine Raum im Vereinsheim des Kleingartenvereins war trotz großer Hitze bis auf den letzten Platz gefüllt. Alle waren mucksmäuschenstill und lauschten gebannt. Der Veranstaltung klang nach intensiven Gesprächen der Gäste mit den Referenten erst gegen 23:00 Uhr aus.

Berichterstattung im Kölner Stadtanzeiger zur Veranstaltung

Der einzige Wermustropfen: Willi ist weg. Die Plüschfigur wird nicht nur von ihren Gefährten Maja und Ben schmerzlich vermisst. Sachdienliche Hinweise zu seinem Verbleib bitte an die Bürgerinitiative Grüne Lunge Köln!