Dr. Henriette Meynen

Denkmal & Landschaft

Frau Dr. Meynen war 27 Jahre stellvertretende Stadtkonservatorin der Stadt Köln und in dieser Zeit auch Referentin für die Gartendenkmalpflege. Sie ist Vorstandsmitglied im Regionalverband des Rheinischen Vereins für Denkmalpflege und Landschaftsschutz und Ehrenmitglied des Fortis Colonia e.V. und aktive Mitarbeiterin in der Initiative Stadtoasen.

Sie ist unter anderem Autorin von
Die Kölner Grünanlagen. Die städtebauliche und gartenarchitektonische Entwicklung des Stadtgrüns und das Grünsystem Fritz Schumachers (= Beiträge zu den Bau- und Kunstdenkmälern im Rheinland, im Auftrag des Kultusministers von NRW und des Landschaftsverbandes Rheinland. Band 25. 1979 Sowie zahlreicher Beiträge in Sammelschriften und wissenschaftlichen Periodika zum Thema Kölner Grün, insbesondere auch Mitautorin mehrerer Artikel in: Vom Botanischen Garten zum Großstadtgrün. 200 Jahre Kölner Grün (= Stadtspuren – Denkmäler in Köln. Band 30. 2001) Garten am Strom. Der Rheinpark in Köln. 2007

Herausgeberin von
2015

Eine Grünanlage mit Geschichte. Festungsbauten und Äußerer Grüngürtel in Köln.

2010

Festungsstadt Köln. Bollwerk im Westen.

1993

René Zey: Parks in Köln. Ein Führer durch die Grünanlagen.

Statements

Köln besitzt nicht nur den Dom und die romanischen Kirchen, sondern auch die das Stadtbild strukturierenden Grüngürtel. Diese Grünbereiche bilden eine Einheit mit den Radialen und alle zusammen das Kölner Grünsystem.

Dr. Henriette Meynen