Lade Veranstaltungen

« All Veranstaltungen

Veranstaltung Navigation

Auswirkungen der Planung zur Parkstadt-Süd auf das städtische Ökosystem

Sa, 3. Nov. 2018 | 14:00

Haupteingang Großmarkt Marktstraße 10
Contact us
Description

Referent: Ottmar Lattorf

Seit dem Jahr 2016 werden von der Stadt Köln Planungen verfolgt, Flächen entlang des Bahndamms zwischen Höninger Weg / Ecke Vorgebirgswall in Zollstock und dem Rheinufer auf Höhe der Südbrücke (nördliche Seite) in eine Großbaustelle mit dem Namen „Parkstadt-Süd“ zu verwandeln. Nach Darstellungen der Verwaltung soll mit diesem opulenten Wohnungsbau-Projekt „Parkstadt Süd“ der innere Grüngürtel bis an den Rhein verlängert werden. Herzstück des Geländes ist der bisher funktionstüchtige Großmarkt und das anliegenden Gelände des stillgelegten Güterbahnhofs „Bonntor“ an der Bonner Straße. Wir beleuchten während der Führung die ökologischen Auswirkungen der Planung und setzen uns kritisch mit den Plänen der Stadt Köln zur „Vollendung des Inneren Grüngürtels“ auseinander.

Treffpunkt: Haupteingang Großmarkt, Marktstraße 10

Veranstalter: Nabis e.V.

Details

Date:
Sa, 3. Nov. 2018
Time:
14:00
Veranstaltungkategorien:
, ,

Venue

Haupteingang Großmarkt Marktstraße 10 + Google Karte

Alle Veranstaltungen sind kostenfrei. Für ihre inhaltliche Gestaltung sind ausschließlich die jeweiligen veranstaltenden Initiativen und Vereine verantwortlich. Eine Teilnahme geschieht auf eigene Gefahr.