Lade Veranstaltungen

« All Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Die Schatten der NS-Vergangenheit im Äußeren Grüngürtel 

So, 5. Aug. 2018 | 16:00

Haltestelle KVB Aachener Str./Walter-Binder-Weg
Contact us
Description

Referenten: Hildegard Jahn-Schnelle und Kurt Schlechtriemen

Führung zum ehemaligen Deportationslager in Köln-Müngersdorf. Ein großer und dennoch relativ unscheinbarer Findling mit Metallinschrift erinnert am Walter-Binder-Weg in Köln-Müngersdorf an das Deportationslager, das die Nazis dort errichtet hatten. Tausende Juden aus Köln und Umgebung wurden hier gefangen gehalten, bevor sie in die Vernichtungslager deportiert wurden. Das Lager bestand aus zwei Teilen, dem preußischen Fort V und einem eigens dafür errichteten Barackenlager. Während wir das Umfeld erläutern, führen wir Sie zu dem historischen Ort, berichten über die Geschehnisse in der Zeit von 1941 bis 1945 und erläutern die Planungen des Bürgervereins Köln-Müngersdorf für einen würdevolleren Gedenkort an dieser Stelle.

Treffpunkt: Ecke Aachener Str./Walter-Binder-Weg gegenüber der Haltestelle der Linie 1 am Rheinenergie-Stadion

Veranstalter: Bürgerverein Köln Müngersdorf e.V.

Details

Date:
So, 5. Aug. 2018
Time:
16:00
Veranstaltungkategorien:
,

Venue

Haltestelle KVB Aachener Str./Walter-Binder-Weg + Google Karte

Alle Veranstaltungen sind kostenfrei. Für ihre inhaltliche Gestaltung sind ausschließlich die jeweiligen veranstaltenden Initiativen und Vereine verantwortlich. Eine Teilnahme geschieht auf eigene Gefahr.