Dipl. Ing. Jutta Curtius

Garten & Landschaft

Jutta Curtius setzt sich ehrenamtlich in der DGGL (Deutsche Gesellschaft für Gartenkunst und Landschaftskultur e.V.) als Leiterin der Monitoringgruppe „Historische Gärten“ für die Erhaltung vorhandener, den Schutz von bedrohten und für die Restaurierung historischer Zeugnisse der Garten- und Landschaftskultur ein. Sie ist gelernte Gärtnerin und Landschaftsarchitektin.

Ein Schwerpunkt Ihrer Forschung sind die historischer Zeugnisse der Garten- und Landschaftskultur. Sie ist öffentlich bestellt und vereidigt für den Garten- und Landschaftsbau, Herstellung und Unterhaltung und dem Zusatzgebiet: Gartendenkmalpflege. Sie ist Verfasserin zahlreicher Gutachten und Artikel in diesem Bereich.

Statements

Konrad Adenauer, Fritz Schumacher und Fritz Encke; ein Bürgermeister, ein Städteplaner und ein Gartenarchitekt, erkannten zu Beginn des 20. Jahrhunderts die historisch einmalige Chance, für Köln ein Grünsystem zu schaffen, das in der Welt seinesgleichen sucht.

Jutta Curtius